LKW

BKF-Weiterbildung LKW

Fahrer im Güterverkehr gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Beschreibung

Grundsatz:  Alle Fahrer die Fahrer, die Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der Klassen C/CE oder C1/C1E erforderlich ist, müssen eine Weiterbildung absolvieren.

Weiterbildung:  35 Stunden Unterricht alle 5 Jahre (in Einheiten von mindesten 7 Stunden (z.B. 5 x 7 Stunden)

Der erstmalige Nachweis (35 Stunden) erfolgt:

- 5 Jahre nach Erwerb der Grundqualifikation

- Bis zum 9. September 2014

- Bei Ablauf des vorhandenen  Führerscheins zwischen 09.09.2014 und 09.09.2016 zum Ablaufdatum

Nachweis: Auf dem Führerschein erfolgt die Eintragung der Schlüsselzahl „95“ in Kombination mit dem Gültigkeitsdatum

Zusatz

Mindestalter

Zusatz

Geltungsdauer

5 Jahre

Bestehender Führerschein erforderlich

Klasse C/CE

Beinhaltende Klasse(n)

Keine beinhaltenden Klassen

Sonderregelung beinhaltende Klassen

Sonstige Unterlagen